6.5.06

unbeschreiblich!!!

Das letzte mal hab ich mich vor ca 26 Stunden ins Bette gelegt. Bin sau müde, aber die erfahrungen die ich heute gemacht habe, sind zuu geil, ich muss sie loswerden. In einem satz formuliert: es gibt nix geileres als in Gottes Gegenwart zu sein! Kurz zusammen gefasst: von 18-19Uhr mit paar leuten gebetet und lobpreis gemacht, danach mit meinen Geschwistern abgehangen. Von 0-1uhr hatte sich niemand fürs 24/2 gebet eingetragen, sodass wir mit ein paar leuten zusammen gebetet haben. Boah hat das gerockt, es war so geil, ich konnte kaum noch aufhören. Die zeit mit Gott war so unglaublich intensiv, ich kann es nicht beschreiben. Und es ging so beschissen schnell rum…. Danach hat mir Gott gesagt, das wir die zeit zwischen 3-4Uhr durch Linden laufen sollen und da beten. Yoshi, manu F und ich sind dann losgezogen und quer durch Linden gelaufen, vor geschäften/häusern/kirchen stehen geblieben und gebetet was das zeug hält. So, geil, wenn man mit Gott spazieren geht und sich die ganze zeit mit ihm unterhält. So sollte es eigentlich immer sein. Ständig neue ideen bekommen wofür wir beten können, manu hat noch ein wort bekommen. Zu krass. Am ende sind wir um 3.50Uhr nachts völlig furchtlos über den Friedhof gelaufen und haben dafür gebetet, dass die Leute die hier demnächst beerdigt werden, alle zu Gott kommen. Es war sooo schön zu spüren dass Gott die ganze zeit dabei war. Dann ein paar schaufeln kaffee reingekippt und um 5-6Uhr weitergebetet. (zwischen durch haben natürlich die anderen gebetet). Wenn ich euch nen tipp geben kann: reserviert euch diese stunde. Sau geil in Gottes Gegenwart den Sonnenaufgang zu betrachten und ohne ende zu beten. Wir haben gelobpreist, im Gebet geweint, gelacht, eindrücke bekommen, uns gegenseitig gesegnet…. Ey, das war so krass, ich kann es echt nicht in worte fassen. Gott ist der Derbste!

5 Comments:

Blogger Schwester N. said...

Jo, oder der Sonnenuntergang? Wann is n der eigentlich?

06 Mai, 2006 15:32  
Blogger sharoony said...

challelulja! ich sach ja das wird so geil ! :) hab noch 4h vor mir, freu mich aber sehr darauf, gott wird schon dafür sorgen, dass es nicht langweilig wird!

06 Mai, 2006 15:52  
Blogger DerChristoph said...

mit/bei Gott kann es nicht langweilig werden... und Gebetsanliegen gibt es genug...

06 Mai, 2006 19:43  
Blogger die inga said...

Christoph das war ne gute Aktion. Und auch wenn ichs vorher nicht geglaubt hätt: Eine Stunde ist nicht zu lang!! Und wer nölt sollte mal an den Herrn denken: Der musste schließlich 48 Stunden am Stück uns zuhören und auch noch alles bearbeiten :-) (Naja ich vermute er hatte seine helle Freude daran! Das verlangt nach Wiederholung!)

07 Mai, 2006 10:59  
Blogger CityChecker said...

wow, ich bin total gerührt!

08 Mai, 2006 14:10  

Kommentar veröffentlichen

<< Home